Deathline-Ewig dein (Rezension)

Download (24)
Titel: Deathline-Ewig dein
Autorin: Janet Clark
Seitenzahl: 400 Seiten
Verlag: cbj
Erscheinungstermin: 20.03.2017
ISBN:9783570173664
Preis: EUR 16,99 (Gebundene Ausgabe)
       EUR 15,95 (Hörbuch)
Buch auf Amazon kaufen: klicke hier 

Inhaltsangabe

Eine Liebe wie der Anbeginn der Welt Josie hat sich schon immer gewünscht, dass ihr Leben einmal große Gefühle, dramatische Leidenschaften und spannende Wendungen für sie bereithält. Als sie sich im Jahr nach ihrem 16. Geburtstag in die langen Ferien stürzt, ahnt Josie noch nicht, dass eben jener Sommer vor ihr liegt, der ihr Schicksal bestimmen wird. Niemand würde schließlich vermuten, dass die idyllische Pferderanch ihrer Familie einmal Schauplatz mysteriöser Ereignisse werden könnte. Doch Josie muss erkennen, dass dieser Schein trügt, als sie den faszinierenden Ray kennenlernt. Denn ihre große Liebe trägt ein Geheimnis mit sich herum, das Josies Welt in große Gefahr bringen könnte. Und so muss Josie sich entscheiden. Auch wenn der Preis dafür vielleicht ihre Liebe ist …

Eigene Meinung

Bücherwürmer, vor ab muss ich euch was sagen. Ich habe zum aller ersten Mal ein Hörbuch gehört und ich fande es leider nicht so toll. Es lag nicht am Buch und auch nicht an der Synchronsprechern, denn diese hat das alles sehr gut rüber gebracht. Dennoch war es irgendwie nicht mein Ding. Von dem Hörbuch abgesehen, war das Buch eine leichte Zwischenlektüre und man weiß ja bekanntlich als Bücherwurm, dass leichte Lektüren lebenswichtig für uns sind, aber jetzt mal ein bisschen was zum Inhalt.

In dem Buch geht es um Josie und ihre erste große Liebe, doch nicht nur die Liebe hat in dieser Geschichte eine große Bedeutung, sondern das Geheimnis von Ray ist noch viel interessanter. Die Atmosphäre dieses Buches wurde wundervoll rüber gebracht. Eine Ranch mit Pferden, schmückt das Buch noch ein bisschen mehr aus. Und genau das habe ich am Hörbuch vermisst. ich konnte es einfach nicht mit raus in den Garten nehmen, und hören. Es wäre ein wundervolles Feeling gewesen, draußen im großen Garten auf einer Decke zu liegen und dieses Buch zu lesen.

Dennoch mochte ich das Buch, es war eine leichte Lektüre die ich einfach mal gebraucht habe. Danke Janet Clark für diese Geschichte.

Fazit

Janet Clark hat mit viel Liebe und Herzblut eine wundervolle Geschichte auf Papier gebracht.

Ich gebe diesem Buch 3/5 Sternen.

Ich danke dem Bloggerportal und dem Cbj- Verlag für dieses Rezensionsexemplar

 

Über die Autorin

Janet Clark, geboren 1967 in München, arbeitete nach ihrem Studium als wissenschaftliche Assistentin, Universitätsdozentin, Geschäftsführerin und Marketing-Leiterin in Belgien, England und Deutschland. Nach 12 Jahren Auslandsaufenthalt kehrte sie in ihre Heimatstadt zurück, wo sie seitdem mit ihrer Familie lebt. Im Jahre 2006 gewann sie mit der Kurzgeschichte „Die Helferin“ den zweiten Platz im SZ-Krimiwettbewerb. Inzwischen ist Clark hauptberuflich Autorin. „Ich sehe dich“ ist ihr erster Roman.

 

Wie findet ihr eigentlich Hörbücher? 
Seht ihr Hörbücher als gelesenes Buch an?
Ich freue mich auf eure Antworten 

 

Eure Fantasticbookwords

 

Advertisements

6 Gedanken zu “Deathline-Ewig dein (Rezension)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s