Rubinrot

6116hWzTOpL._SX354_BO1,204,203,200_
Titel: Rubinrot- Liebe geht durch alle Zeiten
Autor: Kerstin Gier
Seitenzahl: 357
Verlag: Arena 
Erscheinungstermin: 01. Januar 2009
ISBN: 978-3401506005
Preis: EUR 15,99

Inhaltsangabe

Manchmal ist es ein echtes Kreuz, in einer Familie zu leben, die jede Menge Geheimnisse hat. Der Überzeugung ist zumindest die 16-jährige Gwendolyn. Bis sie sich eines Tages aus heiterem Himmel in London um die letzte Jahrhundertwende wiederfindet. Und ihr klar wird, dass ausgerechnet sie das allergrößte Geheimnis ihrer Familie ist. Was ihr dagegen nicht klar ist: Dass man sich zwischen den Zeiten möglichst nicht verlieben sollte. Denn das macht die Sache erst recht kompliziert.

 

Meine Meinung

 

Ich weiss nicht was ich sagen soll. OMG, oder einfach nur WOW! Ich habe dieses Buch erst jetzt gelesen da ich von groß gehypten Büchern nicht viel halte. Aber Oh Mein Gott (ich entscheide mich für OMG) es war so genial.

Man verschwindet schon in den ersten paar Seiten in dieser tollen Geschichte, und man kommt nicht mehr raus. Ich habe nichts getrunken und nichts gegessen. Ja okay ich habe mich einmal an den Türrahmen gestoßen, ich war natürlich so schlau und dachte, ich kann mit meinen Augen durch das Buch sehen. (nein ich war nicht betrunken). Ich hoffe man merkt wie sehr ich dieses Buch geliebt habe. Die Trilogie habe ich natürlich in 5 Tagen gelesen.

Dieser Schreibstil von Kerstin Gier ist perfekt. Es gibt fast keine langatmigen Stellen und man verschwindet in diese Welt und will nicht mehr aufwachen.

Was ich eigentlich damit sagen will. Lest es, wenn ihr es noch nicht gelesen habt.

 

 

Fazit

Dieses Buch bekommt von mir 5 von 5 Sternen. Weil es alles hat was ein Jugendbuch braucht.

 

Über den Autoren

Kerstin Gier wurde 1966 in der Nähe Bergisch Gladbach geboren. Bereits als Kind wollte sie Schriftstellerin werden. Sie studierte Germanistik, Musikwissenschaften und Anglistik, wechselte dann allerdings zu den Fächern Betriebspädagogik und Kommunikationspychologie, worin sie auch ihren Abschluss machte. Nach dem Studium arbeitete sie unter anderem als Sekretärin und gab Kurse am Familienbildungswerk. 1995 begann sie schließlich mit dem Schreiben und veröffentlichte 1996 ihren Debütroman „Männer und andere Katastrophen“. Er wurde später mit Heike Makatsch in der Hauptrolle verfilmt. Es folgten zahlreiche weitere (Frauen-)Romane, aber auch Fantasy- und Jungendbücher. Besonders bekannt ist die Edelstein-Trilogie Rubinrot, Saphirblau und Smaragdgrün. Auch die „Mütter-Mafia“ war ein großer Erfolg bei den Leserinnen. Mit ihrem Roman „Das unmoralische Sonderangebot“ gewann sie 2005 die „DeLiA“ für den besten deutschsprachigen Liebesroman. Seit 2007 ist sie zudem Jurymitglied bei „DeLiA“, der Vereinigung deutschsprachiger Liebesroman-Autoren und -Autorinnen. Kerstin Gier veröffentlichte ebenfalls Werke unter den Pseudonymen Sophie Bérard und Jule Brand.

 

Advertisements

5 Gedanken zu „Rubinrot

  1. Du sprichst mir aus der Seele! Dieses Buch (und die folgenden) ist einfach genial. Ich habe die Reihe zweimal gelesen und würde es auch nochmals tuhen. Kerstin Giers Humor ist so genial, genauso wie ihr Schreibstil. Und die Geschichte in Kombination mit der Lovestory ist natürlich der Ober-Knaller!❤ Die Filme finde ich auch leider nur so semi-gut… Hast du schon die Silber-Reihe von Kerstin Gier gelesen? Wenn nicht musst du es unbedingt tun!!!! Ich finde sie übertrumpft die Edelstein Reihe sogar noch etwas…😉
    Alles Liebe,
    Rosa ❤

    Gefällt 1 Person

    • Hey Rosa,

      Jetzt hast du mich nach all den Jahren motiviert die ,,Silber Reihe“ zu lesen. Mir kam es immer so vor als wäre sie so semi-gut, aber wenn du sagst das es sogar die Edelsteintrilogie übertrumpft, dann muss da ja was dran sein. 🙂 ich habe mich sehr über dein Kommentar gefreut :*

      Alles Liebe

      Shana ❤

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s